Logo (Horst Wagner Fleisch- und Wurstwaren GmbH)

Linienbewusst schlemmen

Forelle im Sud

Die Forellen unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die übrigen Zutaten in einer großen Kasserolle 5 Minuten kochen. Die Fische einlegen, die Hitze reduzieren und solange ziehen lassen, bis die Augen weiß sind. Das dauert ca. 8-10 Minuten. Die Forellen aus dem Sud nehmen, auf einer heißen Platte anrichten und mit geklärter Butter und Salzkartoffeln servieren.

Zutaten

  • 4 frische Forellen
  • 1 l trockener Weißwein
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 gestr. Teel. Salz
  • 1 Staudensellerie
  • 1 Lorbeerblatt

Gekräutertes Hähnchen

Das küchenfertige Hähnchen unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Salz mit der gehackten Knoblauchzehe zerdrücken und das Geflügel innen ausreiben. Außen mit dem Paprikapulver einreiben. Die Kräuter klein hacken. Das Hähnchen mit dem Öl oder mit der flüssigen Margarine einstreichen. Die Backröhre auf 250°C vorheizen und 10 Minuten braten. Danach die Hitze reduzieren. Mit den Kräutern bestreuen und weitere 15-20 Minuten braten. Danach noch 5 Minuten im ausgeschalteten Rohr stehen lassen. Zum Kräuterhähnchen grünen Salat mit Joghurt-Dressing reichen.

Zutaten

  • 1 frisches, junges Hähnchen von ca. 1.000 g
  • 1 Teel. Salz
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teel. Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Bund Gartenkräuter
  • 50 g Öl oder Margarine

Pfeffersteak mit Broccoli

Das Gemüse an den Stilenden etwas kürzen. Ca. 1/4 l Salzwasser zum Kochen bringen. Das Gemüse dann ca. 15-20 Minuten knackig kochen. Das Wasser abgießen. Mit Muskat bestreuen und die Butter in Flöckchen darüber verteilen. Im geschlossenen Topf warm halten.

Zubereitung Filetsteaks

Die Alufolie über einen Teller legen und die Filetsteaks darauf geben. Die Pfefferkörner mit einer Gabel zerdrücken und darüber verteilen. Je 1 Essl. Öl darüber träufeln und in der Folie eingewickelt 1/2 Tag marinieren. Danach in einer Pfanne 3 Minuten jede Seite ausbraten. Die Sauce mit dem Burgunder verfeinern. Mit Salz würzen und servieren.

Zutaten

  • 500 g Broccoll
  • 1 gestr. Teel, Salz
  • 1 Msp. Muskat
  • 20 g Butter
  • Alufolie
  • 4 Filetsteak à 200 g vom Rind
  • 1 Essl. grüne Pfefferkörner
  • 1 Essl. Öl ca. 40 g
  • 1/8 l Burgunder
  • 1/2 Teel. Salz
Schwarzwälder Spezialitäten
handwerkliche Kunst • deftiges Essen • hohe Qualitätsstandards
_// Details
Geschäftsführer M. Burghardt
Registergericht Amtsgericht Freiburg
Registernummer HRB 480173
Ust-Id. DE204446445
_// Adresse
Adresse Horst Wagner GmbH
Hauptstraße 54
77736 Zell am Harmersbach
Deutschland
_// Kontakt
Telefon (07835) 63 49 92
Telefax (07835) 63 49 99
Web www.horst-wagner-gmbh.com
E-Mail info@horst-wagner-gmbh.com